Lass Dich von mir auf Deinem Weg zur Heilung begleiten,

  • wenn Dein Kind gestorben ist
  • wenn die Geburt schwer war
  • wenn Du oft weinen musst
  • wenn Du Schmerzen auf körperlicher, seelischer oder spiritueller Ebene spürst
  • wenn es schwer ist, schwanger zu werden
  • bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • bei Angst vor der Geburt oder drohender Frühgeburt
  • wenn das Baby so viel weint
  • wenn Dein Kind Schlaf- oder Fütterstörungen hat

Ganzheitliche Begleitung in verschiedenen Bereichen

In meiner Hebammenarbeit betreue ich Dich in der Schwangerschaft, im Wochenbett und während der Stillzeit.

Als Familienhebamme arbeite ich mit Familien, die einen erhöhten Betreuungswunsch haben oder sich in einer besonders belastenden Lebenssituation befinden. Ich bin da für Teenagermütter, wenn Mehrlinge erwartet werden oder nach einer Frühgeburt. Besonders Frauen, die an einer psychischen Erkrankung leiden, biete ich langfristige Begleitung.

Ich stehe in der Schwangerschaft, bei der Wahl des Geburtsortes und bis zum ersten Geburtstag des Kindes mit Rat und Tat zur Seite.

Zusätzlich zur Betreuung Deiner Hebamme, vertraulich und kostenfrei. Hierzu melde Dich bitte bei den Frühen Hilfen am AWO – Familienzentrum in Kücknitz.

Elternschaft ist immer eine Herausforderung für die Partnerschaft. Kommt dann eine der genannten Krisenzeiten hinzu, tut es gut, sich über die unterschiedliche Wahrnehmung des Geschehens und der Gefühle klar zu werden. Der gemeinsame Blick erleichtert das Miteinander und führt zu tieferem Verständnis.

Untröstlich weinenden Babys, so genannten Schreibabys, helfen meine Geduld, Übersicht und Erfahrung, oder auch körpertherapeutische Verfahren. Dies ermöglicht den Eltern ihr Kind zu verstehen und es in kurzer Zeit zu beruhigen und zu trösten. Ebenso ist lernbar auch in schwierigsten Situationen, für sich selbst zu sorgen.

Manche Kinder sind bei ihrer Geburt in lebensbedrohliche Situationen gekommen. Sie brauchen besonders liebevolles Verständnis, um sich in das Leben hinein zu entspannen.

In den Minuten unmittelbar nach der Geburt lernen sich Eltern und Kind neu kennen. Auf dem Bauch der Mutter erholt sich das Baby, Bindung findet statt. Mit Hilfe von einem Babyheilbad kannst Du diesen kostbaren Moment bei Dir zuhause nachholen.

Auch für Kleinkinder mit chronischen Schlaf- oder Essstörungen finden Du und ich hilfreiche Lösungen.

Wenn man sich von einem Kind verabschieden muss, können starke Trauerzustände auftreten. In der Trauerbegleitung lernst Du mit den Emotionen umzugehen und ebenso mit den Herausforderungen, die durch das Umfeld entstehen. In der Trauerbegleitung lernen Sie mit den Emotionen umzugehen und ebenso mit den Herausforderungen, die durch das Umfeld entstehen.

Wir integrieren die Erinnerung an das geliebte Kind in das Leben, tragen es im Herzen und lassen trotzdem die kleine Seele los.

Manchmal treten in einer Nachfolgeschwangerschaft starke Gefühle auf. Freude, Ängste, Schuldgefühle und unverarbeitete Trauer wechseln sich ab. Beschwerden in der Schwangerschaft sind häufig die Folge.

Ich begleite Dich durch diese Prozesse.

Es kann sein, dass man während der Geburt mit Empfindungen oder einem Verlauf konfrontiert wird, der Spuren an Körper und Seele hinterlässt. Durch das Auflösen dieser Traumata erfahren Körper und Seele Versöhnung und Heilung. Auch das familiäre Miteinander oder die Bindung zum Kind verbessern sich dadurch.

Der Kontakt kann bei mir in der Praxis, in den Familienzentren von Kücknitz, Schlutup oder Travemünde, bei Dir zu Hause in den genannten Stadtteilen oder gegebenenfalls auch mal am Telefon stattfinden.

Dein persönlicher Weg des Heilwerdens

Die Prozesse rund um Schwangerschaft und Geburt sind Herausforderungen im Leben, die manchmal Leiden verursachen.

Leiden kann zusätzlich alte Schmerzen, Denkmuster und Blockaden aktivieren. Blockaden schleppen wir wie einen Anker mit uns herum, sie kosten uns viel Kraft und bedrohen unsere Beziehungen, unsere Gesundheit und unser Arbeits- und Finanzleben. Wir stellen unseren Platz im Leben in Frage und fühlen uns unglücklich.

In einem ersten Gespräch machen wir eine Bestandsaufnahme Deiner Geschichte und verknüpfen Ursachen, seelische Auswirkungen und aufgetretene Symptome.

Mit all meiner Aufmerksamkeit, medizinischem Hintergrundwissen und meinem Blick für spirituelle Gesetzmäßigkeiten helfe ich Dir, mit den Gefühlen umzugehen, Deine Wahrnehmung zu erweitern und Seele und Geist in Balance zu bringen.

So kannst Du Schritt für Schritt Deiner persönlichen Ganzheit, Deinem inneren Frieden, Deiner Intuition näher kommen. Dabei sind mir praktischer Rat, konkrete Beispiele und konstruktive Umsetzbarkeit in Deine Situation besonders wichtig.