Therapiemethoden

Wir können aus verschiedenen Therapiemethoden wählen und Du bestimmst Dein Tempo – so kannst du umsichtig und liebevoll von mir begleitet auf Deinem Weg zu Deinem Heilwerden voran kommen.

Bachblütenmischungen, Schüsslermineralstoffberatung, kleine Körper- und Atemübungen bewirken kleine Schritte.

Visualisierungseinheiten und das Erwecken der Selbstheilungskräfte verhelfen zu größeren Schritten.

Mit der Journey Therapie gelingen Dir Riesenschritte.

Wir wählen eine für Dich passende Mischung aus den 38 klassischen Blütenessenzen mit ihrer erprobten und sanften Heilkraft. Die Essenzen harmonisieren unser geistiges und seelisches Befinden.

Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit und anstrengende Lebenssituationen entziehen dem Körper unter Anderem auch Mineralstoffe. Mangelzustände können die Folge sein und Symptome zeigen sich. Dies umgehen wir mit Hilfe einer Einnahmekur von feinststofflichen Schüsslermineralstoffen. Der Körper kann sich dadurch schneller erholen.

Du lernst, wie Du Körperarbeit, Atemarbeit und Meditationsformen als Handwerkszeug nutzst. Je nach Art der Beschwerden zeige ich Dir Übungen, mit denen Du Dir bei Bedarf selber helfen kannst.

Mit Hilfe von Videoaufnahmen können wir das Geschehen zwischen Vater / Mutter / Eltern und Kind besser beurteilen und herausfinden, welche kleinen Änderungen im Verhalten das Miteinander vereinfachen und somit zu Freude und Entspannung im Familienalltag beitragen.

Mit der Journeymethode kannst Du Riesenschritte gehen. Sie lässt Dich die Botschaften Deiner Gefühle begreifen, bisher nicht genutztes Potential erschließen, alten Schmerz tiefgreifend ablegen und den Bezug zu Deiner Spiritualität verstärken.

„The Journey“ Therapie: Interview mit Brandon Bays

Machen uns negative, schmerzhafte Erlebnisse krank? Welche Auswirkungen können sie sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene haben?

„Wenn wir eine starke Emotion fühlen und diese unterdrücken, lösen wir eine biochemische Reaktion in unserem Blutkreislauf aus, die sich in verschiedene Zellrezeptoren ausbreitet und die Zellkommunikation mit anderen Zellen blockiert. Durch diese Blockaden können Krankheiten entstehen. Dieser Kreislauf ist wissenschaftlich nachgewiesen.

Fühlen wir jedoch unsere Emotionen auf freie und natürliche Weise wie ein Kind, ist alles im Fluss.

Die Journey ist eine Reise zu den im Körper gespeicherten Verletzungen und unverarbeiteten Erlebnissen und hilft uns zu erkennen, wer wir wirklich sind. Damit kann Heilung geschehen.“

Brandon Bays,
Begründerin der weltweit angewandten Traumatherapieform „The Journey“, Quelle: thejourney.com